3.13 Verborgene Elemente

Wenn Sie nur für die Reinzeichnung zuständig sind und das Layout von einem anderen Mitarbeiter erstellt wurde, sollten Sie unbedingt prüfen, ob versehentlich wichtige Inhalte ausgeblendet wurden.

Alle Textfenster vollständig aufziehen

Passt ein Text nicht in den zugehörigen Textrahmen, wird er ausgeblendet. Dieser Text wird auch Übersatztext genannt. In InDesign erscheint dann ein kleines rotes Kreuz in der rechten unteren Ecke des Rahmens.

InDesign erkennt Übersatztext automatisch beim PDF-Export und erzeugt eine Warnmeldung. Textrahmen können Sie mit dem Shortcut »alt + cmd + c« (Windows: »alt + Strg + c«) an den Inhalt anpassen.

Ebenenfenster prüfen

Prüfen Sie, ob versehentlich Ebenen mit wichtigen Inhalten ausgeblendet wurden. Kommen im Dokument Veredelungen oder Stanzformen zum Einsatz, können Sie für diese Inhalte eine neue Ebene anlegen. Das ist keine Pflicht, wird Ihnen aber die Arbeit erleichtern.