2.3 Vergleichs-PDF und Sicherungskopie

Wenn Sie unter Zeitdruck arbeiten, kann es passieren, dass Sie während der Reinzeichnung versehentlich Elemente verschieben, löschen oder gar ein falsches Bild platzieren. Deshalb benötigen Sie zunächst ein PDF und eine Sicherungskopie vom aktuellen Dokument.

PDF vom aktuellen Stand schreiben

Schreiben noch vor der Reinzeichnung vom aktuellen Stand ein PDF und verwenden Sie dazu die Einstellungen im Kapitel »Druck-PDF«. Dann können Sie nach der Reinzeichnung das finale Dokument mit dem gelieferten Dokument abgleichen. Wie Sie Dokumente schnell abgleichen erfahren Sie im Kapitel »7 Druck-PDF« unter »7.2 PDF mit Acrobat kontrollieren«.

Sicherungskopie anlegen

Gehen Sie auf Nummer sicher und duplizieren Sie das InDesign-Dokument vor der Reinzeichnung. Benennen Sie das neue Dokument aussagekräftig, beispielsweise mit dem Zusatzkürzel »_ RZ1«. Sollten nach der Reinzeichnung weitere Korrekturen folgen, erstellen Sie für jeden Korrekturstep ein neues Dokument. Achten Sie dabei auf eine fortlaufende Nummerierung (Dokumentname _ RZ1.indd, Dokumentname _ RZ2.indd …).